Ihr Kulmbacher
 


Projekte














_________________________________________________________________________________________________

Gemeinsam das "KULM-Buch“ schreiben!



Dieses Vorhaben ist ein Projekt der
 Freunde der Plassenburg e.V. in Kooperation mit dem Kulmbacher Literaturverein eV.

Unser Ziel ist es, eine Kulmbach-Anthologie zusammenzutragen. Teilnehmen darf jeder, der Freude am Schreiben hat.
Wir freuen uns auf Gedichte, autobiographische Geschichten, Kurzgeschichten, Textfragmente usw., die nicht mehr als 2 DIN A4 Seiten (Times New Roman, Schriftgröße 12) umfassen sollten.

Dieses Buch hat zum Ziel, Kulmbachfreunden und Fremden Freude zu bereiten, Kulmbach vorzustellen, zu zeigen, wie schön unsere Heimat ist und wie aktiv die Kulmbacher selbst sind. Selbstverständlich sind auch Nicht-Kulmbacher recht herzlich eingeladen,
über Kulmbach zu schreiben, z.B. Reisegeschichten, Begegnungen etc. Selbstverständlich sind auch Mundarttexte "erlaubt".

Wir freuen uns sehr, dass wir den Kulmbacher Künstler Nicki Lang für Illustrationen gewinnen konnten).
Was wir nicht möchten: Corona-Geschichten.

Bitte schicken Sie ihre Texte bis zum 31. Juli 2020 an:
andrea.senf@gmx.de

Es entstehen den Autoren keine Kosten für die Veröffentlichung.
Also - ran an die Stifte!
______________________________________

24.02.2018
Geschichte erleben, Technik bestaunen, Neues entdecken

          Die Sieger                                                              




Landrat Herr Söllner
Karin Minet 1. Vorsitzende des Kulmbacher Literaturvereins

Wolfram Stutz, Verleger, Verlag Leben in der Sprache, Presseck im Gespräch mit den jungen Autoren

mehr>>

 

 

Download Buntschau

                                                                                    >> weiter